Andy Murray v Radek Stepanek: Stepanek entschlossen, den „Heimliebling“ bei den Aegon Championships zu stürzen

Standard

Stepanek ist nie ein Spieler, der ausgezählt werden sollte, und mit 35 Jahren scheint er immer noch gelegentlich so gut wie immer. Aber Murray versteht es, ihn zu spielen – und hat die Augen auf die Verteidigung seines Titels hier gerichtet, der ihm sehr viel bedeutet. Er sollte sich der Herausforderung stellen.

Andy Murray holte einen Routinesieg, um seine Titelverteidigung für die Aegon Championships zu eröffnen, steht aber in der dritten Runde einem härteren Gegner gegenüber – dem gewitzten Veteranen Radek Stepanek, der entschlossen ist, den „Heimliebling“ zu stürzen.

Erleben Sie Murray v. Stepanek live auf der Sportwetten App

Titelverteidiger Andy Murray hätte 12 Monate nach seinem historischen Wimbledon-Sieg nicht wieder auf den Rasen zurückkehren können – und in Großbritannien zu spielen -, sieht viel routinierter aus als bei seinem 6:4, 6:4-Sieg gegen Paul-Henri Mathieu in der zweiten Runde. Zu verfolgen ist das Spiel auf der Sportwetten App.

Ich dachte, ich wäre heute ziemlich diszipliniert mit meiner Bewegung“, kommentierte Murray danach. Ich habe mich ziemlich gut bewegt. Ich bin nicht zu viel herumgerutscht. Ja, es war ein gutes Spiel. Die nächsten Spiele sind auch über die Sportwetten App zu verfolgen.

Die alltägliche Beständigkeit des Spielniveaus ist Murray jedoch in dieser Saison bisher entgangen, die mit mehr Downs als Ups auf und ab ging, als er nach einer Rückenoperation im Herbst 2013 wieder nach seiner besten Form sucht. Und Mathieu bot weniger Widerstand, als man von Radek Stepanek erwarten kann, dem fünfzehnten Samen und gewieften Veteranen, der in der dritten Runde gegen Murray antreten muss.

Stepanek, eine ehemalige Nummer 8 der Welt auf Platz 42, hat Mikhail Kukushkin und Bernard Tomic besiegt, ohne einen Satz für die dritte Runde verloren zu haben, so dass er mit einem starken Anstieg der Opposition rechnen kann. Stepanek, der 2005 Halbfinalist bei Queen’s und 2006 Viertelfinalist bei Wimbledon war, hat es seitdem nicht ganz geschafft, dieses Level zu wiederholen, aber es zeigt, dass er auf Rasen spielen kann. Tatsächlich ist sein Serve-and-Volley-Spiel, das sich stark auf Slice und Tempowechsel und Spin stützt, um den Rhythmus eines Gegners zu unterbrechen, in vielerlei Hinsicht auf Gras zugeschnitten. Mehr Infos auf: https://www.onlinebetrug.net/

Natürlich ist Murrays Spiel in vielerlei Hinsicht maßgeschneidert, um Stepanek’s zu neutralisieren. Einer der besten Rückkehrer im modernen Spiel, Murray, sollte in der Lage sein, den Ball an Orte auf dem Platz zu lenken, was es für Stepanek sehr unangenehm macht, einen Volleysieger zu treffen und den Tschechen zu zwingen, sich auf die Grundlinie zurückzuziehen, wo er nicht der Stärkste ist, und sich nur dem Netz hinter seinen stärksten Aufschlägen zu nähern. Murray hat auch viel Abwechslung auf seinem Kommando und kann mit dem Rest von ihnen Junkball spielen und schneiden, was auch eine von Stepaneks Waffen stumpf macht.

All dies erklärt, warum Murray gegen Stepanek mit 5:1 gegeneinander antreten muss

Einschließlich eines Sieges auf Rasen, den Murray bereits 2005 erzielte, als er in der zweiten Runde von Wimbledon den Tschechen in geraden Sätzen besiegte. Es war ihre erste Begegnung und Murray hat zuvor gegen Stepanek verloren, 2009 deutlich auf den Indoor-Hartplätzen von Paris, und Murray verlor in ihrer letzten Begegnung 2012 einen Satz.

Er ist ein großartiger Rasenspieler“, sagte Stepanek und bezeichnete Murray als den „Heimliebling“ der Queen’s Club-Crowd. Ihn hier beim Queen’s Club Turnier zu spielen, das eine unglaubliche Geschichte auf dem Centre Court hat, wird definitiv eine große Herausforderung für mich sein.

Stepanek ist nie ein Spieler, der ausgezählt werden sollte, und mit 35 Jahren scheint er immer noch gelegentlich so gut wie immer. Aber Murray versteht es, ihn zu spielen – und hat die Augen auf die Verteidigung seines Titels hier gerichtet, der ihm sehr viel bedeutet. Er sollte sich der Herausforderung stellen.

Stream Andy Murray v Radek Stepanek live unter 365 > Live-Streaming > Tennis. Um auf den Live-Stream zuzugreifen und das Spiel kostenlos zu verfolgen, melden Sie sich an und gehen Sie dann zu Tennis > Live-Streaming.

Murray und Stepanek sind auf dem Centre Court um 14 Uhr GMT geplant.